Tiertransport, B496 Höhe AS BAB7

Sonntagmorgen wurde die Feuerwehr Lutterberg zu einem Tiertransport gerufen. Hierbei handelte es sich um einen umherlaufenden Hund an der B496 auf Höhe der Anschlussstelle der BAB7. Glücklicherweise kannte eine Kameradin den Hund, weshalb der Halter schnell ausfindig gemacht werden konnte. Der Hund wurde an den Besitzer übergeben.



Freiflächenbrand, Pfingstgasse Lutterberg

Mittwochnacht wurde die Feuerwehr zu einem Freiflächenbrand in die Verlängerung der Pfingstgasse in Lutterberg alarmiert. Die brennende Freifläche stellte sich als eine Gartenlaube in einem Kleingarten heraus. Die Feuerwehr begann unverzüglich mit den Löscharbeiten um ein weiteres übergreifen auf nahestehende Bäume zu verhindern.

Mehr auf HNA.de



Schornsteinbrand, Fichtenkopfstraße Escherode

Am Freitagmittag wurde die Feuerwehr Lutterberg, zusammen mit den Wehren aus Escherode, Uschlag, Nienhagen, Sichelnstein und Landwehrhagen, sowie die Drehleiter aus Kaufungen, zu einem Schornsteinbrand in Escherode gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass eine Außenfassade im Bereich eines außenliegenden Edelstahlschornsteins in Brand geraten war. Zur Brandbekämpfung wurde die Fassade, sowie Teile des Daches geöffnet.
Bilder: Feuerwehr Kaufungen




Mehr auf HNA.de



Verkehrsunfall, BAB7 Fahrtrichtung Nord

In der Nacht auf Donnerstag kam es auf der BAB7 zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein LKW seine Ladung verlor. Bei dem Unfall wurde ebenfalls der Kraftstofftank beschädigt. Die Feuerwehr Lutterberg leerte den beschädigten Tank und streute auslaufende Betriebsstoffe ab.

Mehr auf HNA.de



LKW-Brand, BAB7 Fahrtrichtung Süd

Freitagmorgen wurde die Feuerwehr zu einem LKW-Brand auf der BAB7 alarmiert. Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass die Bremsen des Fahrzeug überhitzt waren. Ein Feuer konnte nicht ausgemacht werden.



Zimmerbrand, Witzenhäuser Straße Dahlheim

Dienstagnachmittag wurde die Feuerwehr zu einem Zimmerbrand in Dahlheim alarmiert. Ein Elektroherd ist in Brand geraten. Das Feuer war bei eintreffen der Einsatzkräfte bereits gelöscht. Es wurde eine Kontrolle mit Wärmebildkamera durchgeführt.




PKW-Brand, B496

Montagvormittag wurde die Feuerwehr zu einem brennenden PKW auf der B496 zwischen Lutterberg und Hann. Münden alarmiert. Das Feuer wurde gelöscht und auslaufende Betriebsstoffe aufgefangen.



Brandmeldeanlage, Industriegebiet Lutterberg

Am Nachmittag wurde die Feuerwehr Lutterberg ein weiteres Mal alarmiert. Diesmal hat eine Brandmeldeanlage im Industriegebiet ausgelöst. Nachdem kein Befund vorlag, wurde die Anlage wieder scharfgeschaltet.



Brandmeldeanlage, Industriegebiet Lutterberg

Ein weiteres Mal an diesem Tag wurde die Feuerwehr Lutterberg in das Industriegebiet gerufen. Die selbe Brandmeldeanlage hatte Alarm ausgelöst. Der betroffene Melder wurde abgeschaltet, da von einem technischen Defekt auszugehen war.



LKW-Brand, BAB7 Fahrtrichtung Süd

Am Dienstagmorgen wurde die Feuerwehr Lutterberg auf die BAB7 in Fahrtrichtung Süd alarmiert. Gemeldet war ein LKW-Brand. Nach Ankunft stellte sich heraus, dass es sich um einen Entstehungsbrand handelte, welcher vom Fahrer bereits gelöscht wurde.



Ölschaden, BAB7 Fahrtrichtung Süd

Mittwochabend wurde die Feuerwehr Lutterberg zu einem Ölschaden auf die BAB7 in Fahrtrichtung Süd alarmiert. Dort ist einem LKW ein Reifen geplatzt. Die Reifendecke beschädigte dabei den Tank des Fahrzeug. Die Feuerwehr pumpte Kraftstoff ab, sodass der LKW selbständig die Autobahn verlassen konnte.



Verkehrsunfall, BAB7 Fahrtrichtung Nord

Dienstagabend kam es auf der BAB7 in Fahrtrichtung Nord zu einem Verkehrsunfall. Ein LKW kam auf nasser Fahrbahn ins schleudern und blieb über alle drei Spuren auf der Seite liegen. Die Feuerwehr sperrte die Unfallstelle ab und sicherte eine durch den Unfall defekte Batterie vom Kühlaggregat des LKW.



Keller überflutet, Wilhelmshäuser Weg Lutterberg

Am Mittwochabend wurde die Feuerwehr Lutterberg zu einem überfluteten Keller in den Wilhelmshäuser Weg alarmiert. Durch den Starkregen und einen defekten Ablauf auf dem Grundstück, drückte das Wasser in den Keller. Die Feuerwehr pumpte den Ablauf leer und spülte diesen. Hierdurch konnte auch das Wasser im Keller wieder abfließen.



Baum auf Straße, Hochmoor Hühnerfeld

Im Anschluss an den vollgelaufenen Keller wurde die Feuerwehr Lutterberg von der Polizei zu einem umgestürzten Baum gerufen. Auf einer Verbindungsstraße von Nienhagen zum Hochmoor Hühnerfeld lagen zwei Bäume auf der Straße. Vor Ankunft an der Einsatzstelle versperrte jedoch ein weiterer Baum den Weg. Auch dieser wurde mittels Motorsäge entfernt.



Ölspur, Industriegebiet Lutterberg

Am Dienstagabend wurde die Feuerwehr Lutterberg zu einer Ölspur ins Lutterberger Industriegebiet alarmiert. Auch nach längerer Suche an der gemeldeten Stelle und im Umkreis konnte weder eine Ölspur noch die meldende Person ausfindig gemacht werden. Der Einsatz wurde beendet.



Hochwasser, Bauhof Landwehrhagen

Bei Einrücken vom vorherigen Einsatz wurde die Feuerwehr Lutterberg zum Bauhof in Landwehrhagen alarmiert. Hier sollte mit weiteren Staufenberger Feuerwehren eine Einsatzbereitschaft hergestellt werden. Desweiteren wurden vor Ort Sandsäcke befüllt.



Hochwasser, Kläranlage Uschlag

Aus der Bereitschaft heraus bekam die Feuerwehr Lutterberg den Auftrag die Kameraden an der Kläranlage Uschlag abzulösen. Durch den Dauerregen war die Kanalisation überlastet, was die Kläranlage zum überlaufen brachte. Die Feuerwehr führte das Wasser mit mehreren Pumpen ab. Nach mehreren Stunden entspannte sich die Lage. Die Kläranlage konnte den regulären Betrieb wieder aufnehmen.





Hochwasser, Hildesheim

Donnerstagnachmittag startete eine Gruppe Feuerwehrleute aus der Region ins Hochwassergebiet nach Hildesheim um die Kollegen der Kreisbereitschaft abzulösen. Hierunter auch 2 Kameraden aus Lutterberg.






Verkehrsunfall, BAB7 Fahrtichtung Süd

Am Freitagmorgen wurden die Feuerwehren aus Lutterberg, Landwehrhagen und Uschlag zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn alarmiert. Ein PKW ist einem LKW aufgefahren und ins Schleudern geraten. Die beiden Insassen des PKW wurden zur Untersuchung ins Krankenhaus transportiert.




Türöffnung, In den Wieden Lutterberg

Mittwochabend wurde die Feuerwehr Lutterberg zu einer Türöffnung innerhalb der Ortschaft gerufen. Ein Anwohner meldete der Leitstelle einen medizinischen Notfall, konnte allerdings die Tür letztlich doch selbst noch öffnen. Ein Rettungswagen versorgte anschließend den Patienten.



Brandmeldeanlage, Seniorenheim Spiekershausen

Am Donnerstagmorgen wurde die Feuerwehr durch eine ausgelöste Brandmeldeanlage zum Seniorenheim in Spiekershausen alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Die BMA wurde zurückgesetzt und der Einsatz beendet.



Wasserschaden, Spiekershausen

Durch den starken Regen am Samstag kam es im gesamten Gemeindegebiet zu Überlutungen und Wasserschäden in Gebäuden. Die Feuerwehr Lutterberg unterstützte die Einsatzkräfte in Spiekershausen. Hier kam es durch die Wassermassen zu einer Überflutung der Hauptstraße im Bereich des Fuldagarten.



Verkehrsunfall, BAB7 Fahrtrichtung Süd

Am Samstagnachmittag wurde die Feuerwehr auf die BAB7 in Fahrtrichtung Süd zu einem Verkehrsunfall alarmiert.



Sturmschaden, Industriegebiet Lutterberg

Sonntagmittag wurde die Feuerwehr Lutterberg zu einem Sturmschaden alarmiert. Gemeldet wurde ein Baum der auf ein Haus zu stürzen drohte. Vor Ort stellte sicher heraus, dass der Baum lediglich über einen Zaun gekippt war und in ein Betriebsgelände ragte. Die Feuerwehr entfernte den Baum und beendete den Einsatz.



Brandmeldeanlage, Seniorenheim Spiekershausen

Montagnachmittag wurde die Feuerwehr durch eine ausgelöste Brandmeldeanlage zum Seniorenheim in Spiekershausen alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Die BMA wurde zurückgesetzt und der Einsatz beendet.